28. Dezember 2010

Endlich wieder was gebastelt!

Ich habe heute endlich mal wieder in meiner Bastelecke gewerkelt. Hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht und ich konnte dabei gut abschalten. Nach den letzten Tagen ist ein bißchen Ruhe auch nicht schlecht. Wir waren nämlich in Braunschweig bei meiner Tante und meinem Onkel und meine Eltern waren auch zu Besuch. Da ging es nach der Arbeit am 22.12. hin und nach einem häftigen Eisregen in der Nacht vom 22.12. auf den 23.12. war es echt super glatt überall in Braunschweig. Heiligabend war es dann ganz gemütlich und wir hatten viel Spaß zusammen.

Am 25.12. ging es dann nach Löhne zu meinen Schwiegereltern. Nachmittags trifft sich da die ganze große Familie bei der Oma und es war ein wunderschöner Nachmittag und es am wirklich späten Abend sind wir wieder weg gegangen. Der 2. Feiertag wurde von einem wirklich super leckeren Weihnachtsessen eingeleitet, gekocht von meiner Schwiegermama. Mhmmm! Lecker! Nachmittags ging des dann nach nebenan und es gab lecker Glühwein an der selbstgebauten Schneetheke. Ich bin ja nicht so der Fan von Glühwein aber es war trotzdem sehr schön. Den Abend haben wir dann gemütlich ausklingen lassen und gestern ging es dann wieder zurück nach Wilhelmshaven.

Heute haben wir dann erst einmal die restlichen Sachen ausgepackt und Michael verbringt den Tag wieder an den Spielekonsolen und dem Rechner. Ich habe - wie bereits erwähnt - in meiner Bastelecke gewerkelt. Ein Projekt will ich euch gleich mal zeigen. Zu Weihnachten habe ich von meinen Eltern die Herzstanze geschenkt bekommen und von meinen Schwiegereltern das Stempelset "Mit Liebe" und die Plastikschälchen in Herzform. Das mußte ich dann auch direkt mal ausprobieren. Außerdem habe ich mich mal nur an die In Colours gehalten:





















Nur der Kartenrohling ist in Vanille. Ansonsten sind die Farben Blutorange, Farngrün, Veilchen und Kirschblüte verwendet wurden. Leider ist die Bildqualität nicht so gut, das Licht hat mal wieder nicht ausgereicht! Man kann das Schälchen mit beispielsweise mit Süßigkeiten füllen und mittels eines Schiebers beliebig oft öffnen. So kann man auch eine Kleinigkeit verschenken. Vielleicht läßt sich so auch an die Liebste ein Schmuckstück verschenken?!? Ich habe wieder viel zu viele Ideen...

Mit meinen anderen Geschenken aus den SU-Bereich werde ich wohl morgen mal was basteln. Leider muss ich aber auch endlich mal etwas aufräumen und noch ein paar Kleinigkeiten basteln, die noch verschenkt werden sollen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen