5. Juni 2011

Gartenarbeit und Spiele

Heute hat es schon toll angefangen. Nach einem wirklich super Frühstück haben wir noch den Rest der Gartenarbeit von gestern erledigt. Irgendwann hatten wir gestern Abend dann doch keine Lust mehr. Das Gemüse haben wir heute umgetopft und die Kräuter, die wir gestern auf dem Markt gekauft haben, haben jetzt auch ein neues zu Hause. Leider mußten wir unseren alten und langjährigen Freund, den lieben Schnittlauch entsorgen, der war über und über mit kleinen grünen Tieren besiedelt. So kann er seine neuen Freunde aber nicht noch weiter verbreiten.

Jetzt will ich euch aber noch ein Projekt von der Städtetour von Stampin'Up zeigen. Ich war ja bei dem Abend in Bremen und wir haben dort zwei tolle Projekte gewerkelt. Eins davon war dieser Taschentuchhalter. Man kann das natürlich auch in ein Besteckhalter oder Serviettenhalter oder oder oder umwandeln. Je nach dem wie groß man das ganze macht.






















Seht ihr das schöne Muster unten? Das geht auf der Rückseite noch weiter und ist ganz einfach herzustellen.






















Hier könnte ihr die Rückansicht sehen und das Muster in etwas größerer. Für diese Technik braucht ihr Freuchttücher und Nachfüllfarbe und geht kinderleicht. Charlotte zeigte beim letzten Video wie es geht mit Stempeln. Wir haben das Tuch einfach auf das Glanzpapier gedrückt und dann mit einem Stempelrat verziert. Wenn ihr wissen wollt wie es geht - ich zeige es euch gerne bei einer Stempelparty bei euch zu Hause oder bei einem Workshop!

Gleich konnt eine Freundin zu Besuch und wir wollen Brettspiele spielen. Freue mich schon ganz dolle. Etwas basteln müssen wir auch noch schnell vorher aber das darf ich nicht verraten. Der "Feind" ließt mit!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen