24. Juli 2011

Four Frames

Heute ist ein ganz komischer Tag, es regnet nur und es ist sogenanntes Schietwetter! Bei uns brennt die ganze Zeit eine tolle Duftkerze und ich wir gucken DVD. Ich habe etwas Bastelkram mit runter ins Wohnzimmer genommen und werkele die ganze Zeit nebenbei. So geht die Zeit ganz angenehm rum. Eigentlich müßten wir uns noch einen Tee machen, dann wäre der perfekte Herbsttag da (aber wieso eigentlich im Juli?).

Ich habe heute so einiges fertig bekommen aber da ich bald für ein paar Tage unterwegs bin, will ich etwas vorwerkeln damit ihr trotzdem was zu lesen habt. Schließlich will ich euch auch weiterhin jeden Tag eine kleine oder größere Arbeit von mir zeigen. Wenn ich nur immer Zeit hätte alle Projekte zu werkeln, das wäre schön!

Heute hab ich mal wieder das Stempelset "Four Frames" rausgekramt (anders kann man es bei meinem Chaos nicht mehr bezeichnen). Ich wollte mal wieder Blau verwenden und wozu passt Pazifikblau ganz gut? Na, zu Saharasand, Vanille und Ozeanblau. So kommt eine feine Mischung raus!



















Die Karte ist schön klein, damit man sie gut zu einem Dankeschön dazu packen kann. Ich habe sie auch noch nicht mit einem Text versehen, damit ich das individuell machen kann. Schließlich weiß ich noch nicht wer sie bekommt.

So, ich werde jetzt mal wieder vom Rechner verschwinden. Michael wartet unten mit der nächsten DVD. Ach, manchmal liebe ich solche rumgammel Tage, gerade bei dem Wetter macht es besonders Spaß.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen