22. August 2011

Geburtstage und Dankeschön

In den letzten Tagen hatten ganz viele Freunde und mein Onkel Geburtstag. Ich weiß nicht wieso aber in meiner Familie und im Freundeskreis ballen sich die Geburtstage in wenigen Monaten sehr aufeinander. Mir ist deswegen gestern erst so richtig bewußt geworden, dass ich nur den jeweiligen Geburtstagskindern eine meiner schönen selbstgewerkelten Karten schenke, wenn ich ihnen ein Geschenk überreiche. Die anderen bekommen nix. Irgendwie komisch. Jetzt wo ich doch auch so gerne Karten werkele könnte ich doch wenigstens jedem eine schöne Geburtstagskarte schicken. Das muss ich mir unbedingt angwöhnen! Jetzt habe ich schon allen von meiner Bastelwut (natürlich im positiven Sinne) erzählt aber die wenigsten wissen was ich da tatsächlich mache. Unter Scrapbooking können sich halt die wenigsten was vorstellen. Kann ich verstehen, hätte das jemand vor 1 3/4 Jahren zu mir gesagt, hätte ich das auch noch nicht gewußt. Die nächsten Geburtstage kommen und deshalb brauche ich jetzt Geburtstagskarten.

Hier habe ich direkt mal eine gewerkelt:

















Da ich auch mal etwas BlingBling verwenden wollte (mir wurde schon wieder gesagt, dass ich doch ruhig auch mal was verspieltes werkeln könnte), habe ich eine Blume mit einer Halbperle verziert und so der Karte den letzten Pfiff gegeben. Sie gefällt mir richtig gut. Vielleicht traue ich mich ja bald noch mehr an die Mädchensache...

Dann möchte ich mich ganz herzlich bedanken, dass euch meine Leinwand so gut gefällt. Ich bin immer noch super begeistert und ich werde sie auch noch allen zeigen, die uns besuchen kommen. Da müssen die einfach durch!

Jetzt muss ich endlich Wäsche legen. Das schiebe ich schon seit dem Wochenende vor mir her...

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen