21. August 2011

Hochzeitsleinwand

Heute bin ich nicht wirklich mehr mit dem Aufräumen voran gekommen. Erst hatte ich Besuch von Natascha und ich habe ihr ein bißchen Scrapbooking-Werkzeug/-Maschinen vorgeführt. Mal gucken für was sie sich entscheidet. Es war wieder sehr lustig und es macht einfach Spaß mit ihr!

Als ich sie verabschiedet habe stand meine Nachbarin Verena vor der Tür und ich habe mich etwas mit ihr unterhalten. Dank des schönen Wetters (ja, die Sonne hat richtig dolle geschienen) kamen dann noch andere Nachbarinnen und die Kinder dazu. Steffi und ihr Sohn haben dann Wasserbomben mitgebracht. Naja, ihr könnt euch schon denken was dann passiert ist. Zwei Mamas, 3 Kinder und ich haben 200 Wasserbomben befüllt und eine riesige Wasserschlacht veranstaltet. Leider gibt es keine Bilder aber es war einfach super! Wir waren alle nass und haben viel gelacht. Super!!! Meine Hose und mein T-Shirt waren fast komplett nass und die anderen sahen auch nicht viel besser aus. Naja, aber Wasser trocknet ja wieder.

Der Nachmittag war dann schon gut angebrochen und ich bin rauf in meine Kreativecke. So wirklich weiter habe ich nicht aufgeräumt - ich hatte nämlich eine tolle Idee! Am Mittwoch hatte ich im Internet ein Online-Workshop von der talentierten Nat gesehen. Sie hatte ein Layout im Romantik Grunge Stil gewerkelt und alles ausführlich erklärt. Leider war das ganze in Englisch aber es gibt eine Anleitung in Deutsch dazu. Wer will, kann sich den Workshop auf ihrem Blog noch angucken.

Ich habe mich auch mal daran versucht:





















Die erste Grundierung war mir noch viel zu hell und glitzert zu viel. Also noch mehr Farbe in anderen Farbtönen.





















Jetzt ist es schon besser - Blau, Grün und etwas Lila!






















Mit etwas Gesso habe ich den Hintergrund noch etwas aufgehübscht! Dann ging es ans Fertigstellen...





















Der Keilrahmen zeigt unseren ersten Kuss vor der Trauung als Michael mich am Auto (mein Papa hat mich hingefahren) abgeholt hat. Ich habe das Bild noch etwas bearbeitet und jetzt ist nur noch wenig Farbe im Bild vorhanden (Rot/Gelb) und sonst nur Schwarz und Weiß. Einfach super! Ich bin so begeistert, dass ich das Bild die ganze Zeit mit mir rumtragen könnte! Danke Nat für den Workshop. Ich hätte sonst nie genau gewußt wie das geht.

Jetzt will ich wenigstens noch etwas weiter aufräumen oder ich mache doch mal endlich meine Ablage...

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Kommentare:

  1. ich habe mich riesig gefreut, dass du da warst und find super, dass du es gleich ausprobiert hast. wie schoen, dass du euer hochzeitsfoto so toll verarbeiten lomntest. die idee mit den knoepfen findeich grandios ! eine scoene leinwand als erinnerung an euren speziellen tag!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Alex,
    die Leinwand ist wirklich super! Danke auch nochmal für die kleine Einweisung. hab eine schöne Woche und bis ganz bald
    Tascha

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine ungewöhnliche Idee! Sieht voll klasse aus.

    AntwortenLöschen