23. August 2011

Stanzteile

Ein arbeitsreicher Tag neigt sich seinem Ende entgegen und ich habe heute wieder sehr viel geschafft. Leider bin ich mit meiner Kreativecke nicht weitergekommen aber das kommt dann halt später. Aber ich habe an den letzten beiden Abenden kräftig gestanzt. Wir haben vor dem Einschlafen noch einen Film geguckt und da hab ich meine ganzen Papierreste von Stampin'Up mitgenommen und ein Teil meiner Stanzen. Film gucken alleine ist ja nicht so spannend auch wenn man dabei gut abschalten kann aber ein bißchen produktiv kann man ja trotzdem sein. Papierreste hat bestimmt jeder zu Haufen in allen möglichen Größen. Die einen kann man noch weiterverarbeiten bei Karten oder Layouts aber mit anderen kann man doch nichts mehr so richtig anfangen. Meist sammeln sich die ganz kleinen Schnipsel dann auch ganz unten und man findet sie nicht wieder und produziert nur lauter neue kleine Schnipsel.

Den ganzen Resten wollte ich jetzt zu Leibe rücken - besser gesagt, ein Teil meiner Stanzen ist den Resten zu Leibe gerückt. Zwei Abende waren sehr erfolgreich. Ich habe jetzt nur noch ganz kleine Streifen oder Stückchen, die nicht mehr zum Ausstanzen gereicht haben, anstonsten ist erst einmal alles verarbeitet. Jetzt habe ich einen riesigen Haufen Stanzteile:












Alles mögliche in vielen verschiedenen Farben. Es ist wirklich richtig viel! So habe ich aber immer Teile griffbereit, wenn ich wieder am werkeln bin oder kann auch mal ein paar verschenken. Stanzteile kann man ja immer gebrauchen! So habe ich mich auch gerade hingesetzt und habe eine kleine Tüte für Stanzteile gewerkelt, da ich nachher direkt ein paar verschenken möchte.






















Hier kommt wieder die Schlichtheit zum Tragen. Es sollte aber auch schnell gehen. Für die nächste Tüte gebe ich mir mehr Mühe! Versprochen!

Jetzt muss ich aber in die Nähe der Tür, unsere Klingel kann man leider nicht so gut hören.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen