27. Februar 2012

Stöckchen und Frühling

Heute hab ich von Sanda ein Stöckchen zugeworfen bekommen. Da ich kein Fan von Kettenbriefen/-mails oder so bin, werd ich zwar die Aufgabe lösen aber das Stöckchen nicht weiterwerfen. Bitte versteht meine Entscheidung! Die Aufgabe ist, 5 interessante Dinge über einen selbst zu erzählen. Hier sind meine 5 "Geheimnisse":

1. Ich brauche in manchen Momenten bestimmte Abläufe, damit alles seinen geregelten Gang geht. Beispielsweise mache ich morgens im Bad immer alles in der gleichen Reihenfolge.

2. Ich bin manchmal ganz schön pingelig und alles muss so halbwegs an seinem Platz liegen - außer beim Scrappen...in meiner Kreativecke herrscht das Chaos!

3. Ich sollte unbedingt mal wieder Sport machen aber Sport und ich stehen auf Kriegsfuß.

4. Als Kind habe ich immer meinen Bruder geärgert, bis er stärker wurde als ich, da hab ich mich mit ihm angefreundet.

5. Was das Scrappen angeht bin ich echt kaufsüchtig! Ich könnte jeden Tag online shoppen und würde am liebsten an allen Veranstaltungen teilnehmen.

So, jetzt habt ihr mal ein paar Infos von mir. Aber kreativ war ich in den letzten Minuten auch. Ein schönes Frühlingslayout ist entstanden. Blumen gibt es bei uns im Garten einige und letztes Jahr hatten wir einige Blumen, die richtig schön geblüht haben. So auch der Rhododendron:



















Ich finde dieses helle Türkis wunderschön. Schön frühlingshaft und leicht.

Heute Abend mache ich mal wieder einiges fürs Fernstudium. Bis jetzt bin ich wieder sehr erfolgreich dabei. Es läuft einfach gut. Da bin ich auch echt froh! Nach dem Faulenzertag gestern will ich heute wieder ranklotzen...

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

1 Kommentar:

  1. ;)... Liebe Alex, verstehe ich!!! Ich denke es geht auch darum, verschiedene Blogs anzuschauen und dabei das eine oder andere Juwel zu entdecken.
    Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen