2. April 2012

Teamwochenende und Geburtstag

Manchmal hat man einfach Glück. Sind wir doch gerade aus dem Urlaub wieder zurück gekommen, da geht auch schon das Teamwochenende vom Stempelhaus-Team los. Ich konnte nur schnell auspacken - neu packen - Blog schreiben - was essen und dann ging es für mich auch schon wieder los. Jetzt habe ich alles soweit wieder verdaut. Heute haben wir noch frei, damit wir noch etwas aufräumen und waschen können.

Jetzt aber erst einmal zu unserem Teamwochenende! Es waren ein paar tolle Tage und wir hatten alle viel Spaß zusammen. Sonntag war auch noch mein Geburtstag - wie kann man den denn schöner feiern als mit einem Haufen bastelwütiger Frauen und einer kreativer Runde. Den Nachmittag und Abend hab ich dann noch gemütlich mit Michael verbracht. Aber jetzt mal von Anfang an:

Freitag um 14 Uhr bin ich etwa in Jever angekommen. Das ganze hat in der Jugendherberge in Jever stattgefunden. In einem Mehrbettzimmer war ich für die nächsten Tage einquatiert, schließlich finden kreative Frauen nie ein Ende, wenn sie die Möglichkeit haben. Freitag Nachmittag haben wir dann mit Ute einen ganz tollen Geburtstagskalender gewerkelt.

















Das Materialkit mit Anleitung könnt ihr in den nächsten Tagen bei ihr erwerben! So seht ein ganzer Haufen kreativer Frauen beim Werkeln aus:



















Hier seht ihr mein ganzes Material. Nach einem Vortrag von Kerstin habe ich einen Workshop gehalten bei dem wir 4 6x6 Zoll Layouts gewerkelt haben. Die Mädels waren echt überrascht, dass scrappen so viel Spaß macht und die ein oder andere hat mir versprochen zukünftig auch mal was zu scrappen. Ich bin gespannt!

Ich war dann nach der tourbulenten Rückreise mit nur 15 Minuten Schlaf im Flugzeug froh, als ich endlich um 23:00 Uhr schlafen konnte. Zwischen durch war auch ich öfters mal richtig fix und fertig!

Der Samstag hat dann mit einem Überraschungsbesuch angefangen. Axel Krämer, der Geschäftsführer von Stampin'Up in Europa und hat uns einige Neuigkeiten verraten. Er hatte für jede einen Sommerminikatalog dabei, der ab dem 1. Mai gelten wird (ihr könnt euch schon auf viele neue tolle Produkte freuen). Die ersten Produkte konnten wir dann auch bei dem mitgebrachten Make & Take direkt ausprobieren. Diese Karten ist dabei rausgekommen:






















Das maritime Stempelset ist ja genau mein Ding und dann wird es auch noch ein neues Maschinchen geben. Naja, ein Maschinchen ist es nicht direkt. Es hat was mit den Falzlinien zu tun, die ihr auf dem Cardstock sehen könnt. Habt ihr eine Idee? Die Kordel ist ja auch genau mein Ding und ich freue mich, dass es die zukünftig dann auch von SU passend zu manchen Farben geben wird. Einfach ein toller Einfall! Die neuen Produkte wurden dann auch unter den Teilnehmerinnen verlost. Leider bin ich leer ausgegangen aber da ich am Sonntag Geburtstag hatte, haben die Mädels mir auch eine tolle Überraschung gemacht aber mehr dazu später.

Nach einer weiteren Einweisung von Kerstin hat Ilona mit uns ein Album gewerkelt. Es ist noch nicht ganz fertig, weil ich das erst machen möchte, wenn ich die passenden Bilder habe. Aber einen ersten Eindruck bekommt ihr trotzdem:


















Abend ging es dann noch zu einer Nachtwanderung mit einem Nachtwächter durch Jever. Es war leider sehr kalt und meine Bilder sind leider auch nix geworden. Aber danach sind wir noch in eine Kneipe eingefallen und haben kurz in meinen Geburtstag reingefeiert. Mädels ihr seid so lieb! Vielen Dank für das Ständchen und die vielen Glückwünsche! Zurück auf dem Zimmer habe ich von Nicole und Merle noch Geschenke bekommen:

















Ich habe mich riesig gefreut und am nächsten Tag habe ich dann noch weitere Geschenke und Karten von den Mädels bekommen und auch eine tolle Torte (die hat die Tochter von Nicole gebacken - welch ein Meisterwerkt!)! Ich war ganz gerührt!



















Ein paar weitere Geburtstagskarten, die zu Hause noch in der Post waren habe ich noch dazu gelegt. Es ist schön, wenn so viele kreative Menschen an einen denken!

Aber es war Sonntag ja nicht nur mein Geburtstag - ein bißchen was werkeln wollten wir ja auch noch! Melanie, Susanne und Alex haben mit uns dann auch noch ein paar tolle Projete gemacht.



















Von den Dreien haben wir neue Techniken aber auch einige interessante Details für Projekt gelernt. Es war einfach toll und die Projekte sind gefluscht wie sonst was. Wir waren so schnell fertig! Nach einem Mittagessen sind dann alle wieder aufgebrochen. Alle waren sich aber einig, dass das Wochenende unbedingt wiederholt werden soll, weil wir alle so begeistert davon sind. Vielen Dank an Ilona und Ute, dass sie das Ganze auf die Beine gestellt haben!

Möchtet ihr auch an so tollen Veranstaltungen teilnehmen, dann kommt doch in mein Team! Das Stempelhaus-Team ist was ganz besonderes und das größte Team von Stampin'Up-Demonstratorinen in Deutschland. Teile unsere Begeisterung und unsere Kreativität. Nähere Einzelheiten zu der Demo-Tätigkeit erzähle ich dir gerne und du bekommst auch viele Produkte, wenn du einsteigst. Einige Informationen bekommst du schon hier!

Als ich zu Hause angekommen bin, hat dann noch ein bißchen Geburtstagspost auf mich gewartet. Michael hatte sich sogar am Samstag hingestellt und für uns Kuchen im Glas gebacken - das letzte Stück von der Torte der Mädels hat Michael dann auch noch bekommen:


















Ihr seht - Michael wird auch immer kreativer. Vielleicht bekomme ich ihn ja doch noch zum Scrappen! Kommt Zeit - kommt Rat - kommt Tag! Ich spreche es einfach immer weiter an. Vielleicht probiert er es ja doch mal!

So, jetzt reicht es aber. Das ist bestimmt einer meiner längsten Beiträge. Ich hoffe, ihr habt einen guten Einblick von meinen letzten Tagen bekommen. Heute Abend bestellen wir lecker Pizza und genießen den letzten freien Tag noch bevor wir morgen wieder zur Arbeit müssen. Meine Einkäufe aus den USA (die zu 90 % aus Bastelkram bestand) hab ich auch schon ausgepackt und in meine Rumpelecke (ich nannte sie früher Bastelecke - aber das andere spiegelt besser die Unordnung wieder) eingeräumt. Ein bißchen aufgeräumt hab ich auch! Das Wäsche waschen ist leider noch nicht so vorangeschritten wie erhofft aber morgen ist ja auch noch ein Tag und bald ist ja auch schon wieder Wochenende!

Die Sale-A-Bration ist ja jetzt rum aber SU hat sich auch für den Montag April wieder was tolles einfallen lassen. Für Bestellungen ab 60 Euro bekommt ihr ein Paket Designerpapier (ihr könnt eins von vieren aus dem Hauptkatalog oder dem Minikatalog auswählen) gratis dazu. Nähere Informationen dazu um welche Designerpapiere es sich handelt könnt ihr dem Flyer entnehmen. Solltet ihr also noch das ein oder andere Produkt aus dem Frühlingsminikatalog brauchen oder doch gerne haben wollen - ist das jetzt die Gelegenheit. Die Produkte wird es ab Mai nicht mehr zu kaufen geben und welche davon eventuell in den neuen Hauptkatalog kommen, wissen wir Demos leider nicht. Bestellungen könnt ihr wie immer bei mir telefonisch, persönlich oder per Mail aufgeben!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

1 Kommentar:

  1. Huhu Alex,
    woe tolle Sachen und schönes We hast du geahbt.
    Wünsche dir noch alles alles Liebe nachträglich zum Geburtstag und kannst stolz auf deinen Mann sein,
    bis Frankfurt??
    Lg Dori

    AntwortenLöschen