18. Juli 2015

Auf nach Wien!

Anfang Oktober haben wir uns auf den Weg nach Wien gemacht. Das lange Wochenende mit dem Feiertag hat sich einfach perfekt für einen Ausflug angeboten. Ich wollte als Erinnerung gerne ein kleines Mini mit ein bei Highlight Fotos gestalten. Ich habe vor einiger Zeit von der Scrapbook Werkstatt ein paar Materialien der Kollektion "Wanderlust" von Heidi Swapp bekommen. Dabei waren auch ein paar Karten für so ein Memorydex. Da ich immer gerne außergewöhnliche Formate für meine Minis benutze, wollte ich die Monatskarten doch lieber für das Mini verwenden. Natürlich haben die Monate keine Auswirkung auf die Reise, wir waren ja nicht das ganze Jahr da aber ich finde so Hingucker immer ganz interessant.

Damit die runden Bilder schön zur Geltung kommen, habe ich die Hintergründe auf einer Seite immer mit Gelatos im Ombre-Stil eingefärbt. Dabei habe ich mich etwas am Regenbogen orientiert. Aber das seht ihr auf den Fotos besser!










Verwendete Materialien:
Heidi Swapp - Wanderlust - Memorydex Cards { Monthly }
Heidi Swapp - Wanderlust - Wood Veneers { Arrows }
Heidi Swapp - Wanderlust - Flea Market Pouch Kits { Wanderlust }
Heidi Swapp - Wanderlust - Painted Bulldog Clips
Heidi Swapp - Wanderlust - Gold Foil Label Stickers
Heidi Swapp - Wanderlust - Rub-On Foil Kits { Geometric }
Amy Tangerine / American Crafts - Rise & Shine - Foam Thickers {Alyx Pink}
Scrapbook-Werkstatt - Doilies
Papierprojekt - Moment-Stempel - Glück ist...
Faber-Castell Gelatos (hier, hier, hier, hier, hier, hier oder hier)
und ein paar Kleinigkeiten aus meinem Bestand


Ich habe jetzt aber noch eine Frage an euch und hoffe, dass ich viele Kommentare von euch bekomme. Wie macht ihr das mit Minis von Ausflügen oder Urlauben? Gestaltet ihr es lieber so, dass möglichst viele Fotos reinkommen oder eher nur ein paar als Highlights und wenn man mehr sehen will, geht ihr an den PC? Ich bin mir nämlich noch nicht sicher wie ich das für unsere Woche Urlaub jetzt im Sommer machen soll. Vielleicht habt ihr noch ein paar tolle Ideen für mich.

Happy scrapping,
Alex

Kommentare:

  1. Oh, die Ombreseiten sind ja toll. Klasse Mini.
    Ich mache eher mehr Fotos in Minialben. Sonst wirken die Minis so verzerrt, weil nur ein winziger Ausschnitt vom Tag festgehalten wurde. Aber ich tu mich bei der Auswahl auch eher schwer. Aber in 1 Woche bleibt die Fotoanzahl vielleicht auch einigermaßen im Rahmen...
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Mini!
    Wir waren gerade 1 Woche an der Ostsee...über 200 Fotos sollen ins Album. Kann man da noch von Mini reden? ;-) Um möglichst viele Fotos unterzubringen gestalte ich vorab Collagen mit Picasa.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Mini für nen Urlaub? Unsere Urlaube schreien immer nach einem dickeren Album.
    Ich mag Bilder kucken am Rechner überhaupt nicht, daher muss alles was mir gefällt auch
    rein ins Album.... Das sind für unsere "Haupt-"Urlaube immer 12x12-Alben da meist 200-400 Bilder da rein müssen ;-)

    Ich könnte mich eh immer nicht entscheiden, welche Bilder ins Album rein düfen,
    daher dürfen alle

    Dein Mini ist einfach zuckersüß

    AntwortenLöschen