21. Oktober 2015

Crate Paper - oder ein bisschen Vintage

Wer kennt die tollen Kollektionen von Crate Paper noch nicht? Jetzt werden sich bestimmt ganz wenige von euch melden. Nicht erst durch die Kollektionen, die zusammen mit Maggie Holmes rausgebracht werden, ist Crate Paper immer mehr ins Rampenlicht gerückt. Ich bin auch meistens sehr begeistert von ihren Produkten. "The Pier" war eine meiner Lieblingskollektionen überhaupt (ok, es gibt noch ein paar ganz wenige mehr aber es sind ja auch Lieblingskollektionen) und ich finde immer wieder in den Neuheiten einige Schätze, die ich unbedingt haben muss. Von Poolside habe ich mir nur den 6x6 Papierblock, die Emblishments und ein paar ganz wenige große Bögen Papier gekauft und das wars aber man kann damit so tolle Projekte werkeln.

Im Urlaub auf Sylt hatten wir ja kein Badewetter (wir fanden es nicht schlimm aber die meisten haben im August was anderes erwartet). Deshalb habe ich die typischen Sommer-Sonne-Strand Sachen einfach für ein Layout über ein tolles Bad in unserer Badewanne benutzt. Passt von den Farben auch super, da das Badewasser vom Zusatz schön Türkis eingefärbt war.







Ihr seht, man kann Kollektionen auch leicht abwandeln und für andere Projekte verwenden. Nichts muss offensichtlich sein. Ich hüpfe jetzt aufs Sofa. Mit einer Freundin mache ich einen Filmabend. Euch viel Spaß bei was kreativem. Ich komme hoffentlich morgen wieder dazu. Es liegen einige Bögen Cardstock rum, die bereits mit Gesso vorbereitet worden. ;-)

Happy scrapping,
Alex

1 Kommentar:

  1. Tolles Layout... , dass das Badewasser zum Papier fasst, finde ich klasse... :-) Du hast vollkommen Recht - die Crate Paper Kollektionen sind immer sehr schön. Mit "Note & Things" habe ich zum Scrappen gefunden (bis heute meine Lieblingskollektion.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Mandy

    AntwortenLöschen