18. Januar 2016

Scraphelden - Episode 1





Ich hatte euch ja ein paar Neuerungen versprochen. Ab sofort wird es immer am 18. jeden Monats einen Scraphelden von mir geben. Da möchte ich euch auf andere Scrapper aufmerksam machen. Dabei handelt es sich um große aber auch um kleine Scraphelden von mir. Einige sind bekannter und andere halt nicht. Ich bin gespannt wie euch die Reihe gefällt!

Den Anfang macht heute Sandra oder besser bekannt mit ihrem Blog "Mojosanti". Sandra ist eine der Scrapperinnen, die ich als erstes persönlich kennen gelernt habe. Bei meinem ersten Event...Crops oder so gab es in Wilhelmshaven nicht. Dafür musste ich weit reisen aber es hat sich gelohnt. Ich scrappe zwar schon seit Ende 2009 aber ich habe mich vorher irgendwie nie zu irgendwelchen Veranstaltungen getraut.Sandra und ich treffen uns heute immer noch wieder gerne und es ist schade, dass wir so weit auseinander wohnen aber es ist immer lustig. Ich sage nur Sekt und Pombären! Jetzt übergebe ich aber das Wort an Sandra - ich habe ihr ein paar Fragen gestellt!




Hallo!!! Schön, liebe Alex, dass ich heute auf Deinem Blog zu Besuch sein darf. Vielen Dank für die Einladung :). Alex und ich kennen uns seit unserem ersten Treffen auf dem Event der Scrapbook Werkstatt im Oktober 2011. Seitdem haben wir uns schon unzählige Male getroffen und gemeinsam gescrappt, Pombären genascht und beim Sektschlürfen über Scrapbooking und den Rest der Welt gesprochen.


1. Wer bist du? Stell dich doch einfach erst einmal kurz vor.
Ich bin Sandra aus Leipzig. Neben dem Scrapbooking, das seit Ende 2011 zu einem ernstzunehmenden Hobby für mich geworden ist, spiele ich sehr gern (Beach)Volleyball, lese Bücher, fotografiere und mache Ausflüge mit meiner Familie. Mein Lieblingsbuch - neben der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier - ist 'The Time Traveler's Wife' von Audrey Niffenegger. Meine Lieblingsstadt ist London und ich trinke erst seit meinem 32. Lebensjahr regelmäßig Kaffee. Aktuell bin ich für drei Labels (Freckledfawn, Gossamer Blue und Papierprojekt) als Designer kreativ. Ich war auch eine Zeit lang im Design Team der Scrapbook Werkstatt und Guest Designer für verschiedene Labels, u.a. Pinkfreshstudio, Maggie Holmes, Blinks of Life, DIYfrollein und Create a Smile.




2. Wie bist du zum Scrappen gekommen?
Zum Papier-Scrappen bin ich über das digitale Scrapbooking gekommen. Irgendwann stieß ich beim Surfen im Internet auf das Event der Scrapbook Werkstatt im Oktober 2011. Ich habe mich direkt angemeldet und dort auch mein erstes Papier-Scrapwerk überhaupt gemacht.


3. Was scrappst du am liebsten (Projekte/Techniken)?
Ich mag Karten, Anhänger aber auch Layouts und kleine Deko-Objekte. Ich nähe sehr gern auf meinen Projekten und mache fast immer Spritzer mit goldfarbenem Spray (vorzugsweise mit dem Color Shine Spray von Heidi Swapp), um meinen Projekten den letzten Schliff zu geben.




4. Welche Materialien oder so benutzt du immer wieder?
Ich nenne hier mal meine Top 3: Garn, Doilies und Farbspray.


5. Zeig uns dein Lieblingsprojekt, das du gewerkelt hast!
Mhh, das ist sehr schwierig. Es gibt viele Projekte die mir sehr am Herzen liegen. Spontan entscheide ich mich für ein Layout, das mit den September-Kits von Gossamer Blue entstanden ist. Es heißt 'Dream' und erinnert mich an unseren letzten Sommerurlaub. Ich mag das Design, die Farben und auch das Foto finde ich toll.



6. Was sind deine schönsten Erfahrungen, die du durchs Scrappen erlebt hast?
Da fallen mir als erstes die vielen tollen Mädels ein, die ich durch das Scrapbooking kennen gelernt habe. Ich finde den Austausch mit Gleichgesinnten schön und bereichernd. Zudem ist es nicht zu unterschätzen, dass man sich bei anderen Scrapperinnen nicht erklären muss, wenn man nächtelang bastelt oder unbedingt dieses Papier oder jene Packung Embellishments braucht. Es gibt einfach ein gegenseitiges Verständnis für das Hobby. Als zweites bin ich sehr dankbar, dass ich mit verschiedenen Labels im Kreativbereich zusammenarbeiten darf. Das ist auch eine schöne Erfahrung, die ich nicht missen möchte.


7. Was rätst du anderen Scrappern?
Sei du selbst. Lass Deiner Kreativität freien Lauf. Hab' Spaß an den Dingen die du machst. Sei höflich und fair und entwickle Deinen Stil durch Ausprobieren weiter.




8. Hast du einen Traum, den du gerne beim Scrappen noch erreichen oder verwirklichen willst?
Ja, einen Traum habe ich noch, der wird aber nicht verraten :).


9. Wo holst du dir Inspirationen?
Inspiration finde ich überall: in Schaufenstern beim Stadtbummel, in Zeitschriften, bei Pinterest und Instagram und auch auf Blogs von Scrapperinnen.




10. Verrate uns doch zum Schluss noch 5 lustige Fakten über dich!
Zum Schluss noch fünf (lustige) Fakten über mich.
1. Manchmal mache ich das Radio laut und tanze wild durch die Wohnung.
2. Ich habe eine Schwäche für Kugelschreiber von PaperMate - aber nur die mit schwarzer Mine.
3. Ich benutze bei der Haarwäsche immer eine Pflegespülung nach dem Shampoonieren.
4. Ich habe nur einen einzigen Lippenstift - den ich aber nur ganz selten benutze.
5. Ich mag Glue Dots mehr als Flüssigleim.




Danke, liebe Alex, dass ich heute hier bei Dir sein darf.
Keep on Scrapping :). Ganz liebe Grüße von eurer Sandra


Vielen Dank Sandra, dass du meine Fragen alle beantwortet hast und wir ein paar deiner tollen Werke bestaunen durften. Ihr findet Sandras Blog >hier< - könnt sie aber auch bei Instagram, Pinterest und Facebook finden.

Nächsten Monat gibt es die nächste Episode der Scraphelden. Seid gespannt!

Happy scrapping,
Alex

Kommentare:

  1. Eine schöne Rubrik und danke für die Vorstellung von Sandra =)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und eine schöne Vorstellung.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist ja eine feine Sache, so lernt man noch einmal andere Scrapper kennen, wobei Sandra sowieso schon in meiner Blogliste war ;-)
    Ich bin gespannt auf nächste Woche!
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen