5. April 2016

Challenge yourself!


Es ist immer wieder interessant zu überlegen wie ich einen Blog Post anfange...es soll ja nicht immer "diesen Monat habe ich eine neue Challenge für mich" anfangen. Das ist ja langweilig! Es gibt ja einige Gestaltungsmöglichkeiten für Layouts. Die Drittelregel oder bestimmte Linien, auf die man bestimmte Dinge platziert. So sieht es immer schön schick aus. Das kennt man auch vom Fotografieren! Ihr könnt auch das Auge mit bestimmten Maßnahmen auf euer Layout fesseln. Mehr will ich da jetzt aber noch nicht verraten. Interessiert euch eine kleine Gestaltungseinführung? Dann schreibt mir das in die Kommentare und ich werde das auf meinem Blog mal ausführlich erklären.

Diesen Monat habe ich ein Layout für euch, das ich mal mit einer Gestaltungsmöglichkeit ausprobiert habe. Meistens mache ich das aber unbewusst. Ich scrappe ja nicht mehr nur die Layouts in der klassischen 12 x 12 Inch Größe sondern auch in DIN A4. Manches Foto gucke ich an und denke direkt, das passt für das oder jenes Format viel besser. Deshalb passe ich das immer an das Foto an. Bei diesem Foto wollte ich das Layout mal etwas schlichter halten damit der Hintergrund schön wirken kann. Ich habe einfach von oben rechts nach unten links eine Diagonale gezogen und mich daran für die Gestaltung des Layouts orientiert. So sieht es toll aus und das Layout passt vom Aufbau.



Natürlich bleibt dabei nicht alles direkt in der Mitte der Diagonalen sondern es geht auch etwas weiter von der Diagonale weg. Wie beispielsweise das XO. 

Hier noch ein paar Details:




Gestaltet doch auch mal ein Layout mit einer Diagonale als Gestaltungsidee. Verlinkt gerne eure Projekte in einem Kommentar!

Happy scrapping,
Alex

Kommentare:

  1. Och, so Designtheorie finde ich immer spannend. Da entdeckt man oft noch ne neue Idee. Dein Layout gefällt mir sehr gut, mal gucken, ob ich deine Challenge auch mal umsetze.
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Layout. Und lernen kann man nie genug, ich lese gerne Deine Anleitungen!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex,
    das Layout ist sehr schön geworden. Danke auch für Deine Anleitung, ich lese sie sehr gerne und finde sie inspirierend.
    Und deshalb habe ich mich mal an einer Diagonalen-Layoutgestaltung versucht: http://noidue2.blogspot.de/2016/04/alte-erinnerungen.html
    Liebe Grüße,
    Nicky

    AntwortenLöschen