18. Juni 2016

Scraphelden - Episode 6


Herzlich Willkommen zu einer neuen Episode der Scraphelden! Heute möchte ich euch Marjan vorstellen. Ihr habt sie vielleicht schon auf Projekten von mir gesehen oder hier über sie gelesen. Wir haben uns schon öfter getroffen und zusammen gescrappt. Ihr kennt bestimmt ihren Blog "The Scrappy Mermaid". Ich mag ihre bunten und fröhlichen Projekte. Außerdem teilt sie meine Liebe für diese ganzen süßen Stempelchen. Jetzt übergebe ich aber einfach das Wort an Marjan!


1. Wer bist du? Stell dich doch einfach erst einmal kurz vor.
2. Wie bist du zum Scrappen gekommen?
3. Was scrappst du am liebsten (Projekte/Techniken)?
4. Welche Materialien oder so benutzt du immer wieder?
Hallo, ich heisse Marjan, bin verheiratet und habe 2 Jungs im Alter von 8 und 11 Jahren. Ich wohne in schönen Hamburg und arbeite als Mathematiklehrerin an einer Grundschule. Ich habe lange Zeit im Ausland (Schweden, Italien und Norwegen) gewohnt und habe in Italien meine Leidenschaft für das Hobby Scrapbooking entdeckt als ich mit meinem 2. Kind schwanger war. Seitdem lässt mich dieses Hobby nicht mehr los. Anfangs habe ich sehr viele Scrapbook Layouts gescrappt, später kamen dann auch die ersten Mini Books dazu. Seit ein paar Jahren stelle ich auch gerne Karten und Dekorationsartikel (Banner, Geschenkboxen etc.) aus Papier her. Papier war schon während meines Kunststudiums an der Pädagogischen Hochschule mein Medium. Ich liebe den Geruch und die Haptik von Papier. Ich liebe es auch, neue Techniken auszuprobieren und auch mal ganz neue Wege zu gehen. Im Moment verwende ich gerne Distress Inks und Wasserfarben. Ich benutze Stempel sowohl beim Scrappen als auch bei der Herstellung von Karten. Am liebsten verwende ich schöne Papiere mit tollen Mustern, Sticker und Enameldots. Aber auch Sequins verwende ich gerne und oft. Oftmals gestalte ich die Hintergründe für meine Scrapbook Layouts selbst, da verwende ich dann Gesso und Acrylfarben oder Mists. Die Big Shot und die Minc kommen bei mir in letzter Zeit häufiger zum Einsatz, aber ich verwende auch Border Punches und andere Stanzen.



5. Zeig uns dein Lieblingsprojekt, das du gewerkelt hast!
Ich habe viele Lieblingsprojekte, aber eins finde ich besonders gelungen. Für Pebbles habe ich mal ein sommerliches Layout gescrappt, welches mir vom Aufbau und der verwendeten Materialien sehr gut gefällt.



6. Was sind deine schönsten Erfahrungen, die du durchs Scrappen erlebt hast?
Scrapbooking ist ein sehr soziales Hobby. Ohne das Internet kann ich mir dieses Hobby nicht vorstellen. Man lernt viele neue Leute kennen und die schönsten Momente erlebe ich auf Crops und Workshops, wo man die anderen Scrapperinnen im realen Leben erleben darf.


7. Was rätst du anderen Scrappern?
Scrapbooking ist ein Hobby, was unglaublich viel Spaß macht. Alles ist erlaubt. Daher kann ich anderen Scrapperinnen nur raten, das zu machen, was einem selbst gefällt und Spaß macht, aber man sollte auch den Mut haben, neue Techniken auszuprobieren. Ich habe viel durch online Workshops und Videos anderer Scrapperinnen gelernt.


8. Hast du einen Traum, den du gerne beim Scrappen noch erreichen oder verwirklichen willst?
Ein Traum von mir ist es, regelmässig Videos zu drehen, aber durch meine Berufstätigkeit habe ich leider im Moment gar keine Zeit dazu und daher wird das auch eher ein Traum von mir bleiben.


9. Wo holst du dir Inspirationen?
Meine Inspirationen hole ich mir online und offline. Ich schaue gerne anderen beim Scrappen zu und bin auch oft bei Pinterest unterwegs, um mir Ideen zu holen. Ich gehe mit offenen Augen durch die Welt und manchmal bin ich von einer Dekoration in einem Laden oder einem Werbeplakat inspiriert, aber auch das Blättern in echten Zeitschriften hat mir schon viele Ideen gegeben.


10. Verrate uns doch zum Schluss noch 5 lustige Fakten über dich!
1. In der Schule wurde ich immer Biene Maja genannt.
2. Ich verlege immer die Fernbedienung und kann daher kaum fernsehen.
3. Beim Autofahren höre ich immer ganz laut Musik.
4. Ich lache gerne und mache auch oft Witze über mich selbst.
5. Ich bringe mich oft in peinliche Situationen.



Vielen Dank Marjan, dass du dich meinen Fragen gestellt hast. Hier könnt ihr alles von ihr bewundern: Blog, Pinterest und Instagram.

Happy scrapping,
Alex

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen