20. März 2011

Creativa 2011

Das Wochenende neigt sich dem Ende zu und ich melde mich endlich wieder bei euch. Grund meiner Internet-Abstinenz war ein Kurzbesuch im Ruhrgebiet. Donnerstag Nachmittag und Freitag hatte ich frei und so konnten mein Mann und ich einiges erleben. Donnerstag Mittag bin ich in Richtung Köln aufgebrochen und habe mich am späten Nachmittag mit Michael in unserem gebuchten Hotelzimmer getroffen. Das Hotel kann ich nicht empfehlen, während der drei Übernachtungen wurde nicht einmal das Zimmer gereinigt oder sonst etwas gemacht. Michael hat heute morgen dann selbst für neue ordentliche Handtücher gesorgt (ist doch eigentlich ein Witz, oder?) und wir haben 10 Euro für den fehlenden Service bekommen. Ich glaub es ja nicht - denen ihr Service ist doch tatsächlich nur 10 Euro wert? Wir haben schließlich 200 Euro bezahlt. Da wir in dem Hotel ja eh nur schlafen wollten haben wir uns nicht das teuerste ausgesucht aber wenigstens die Lehrung des Mülleimers, Betten machen und das Bad putzen hätte doch drin sein müssen. Wie man sich täuschen kann! Ich werde der Geschäftsleitung auf jeden Fall noch was schreiben. Es war natürlich auch die ganze Zeit keiner anzutreffen und heute hat uns auch nur der Mann, der für das Frühstück zuständig war (wir haben da keins gegessen), die 10 Euro in die Hand gedrückt. Ist ein Witz, wenn es nicht so teuer wäre!

So, jetzt aber wieder zu dem tollen Wochenende. In der Nähe des Hotels war eine Tapas-Bar und da haben wir uns es Donnerstag Abend gut gehen lassen. Lecker kann ich nur sagen! Freitag ging es dann früh los. Schließlich wollten wir nach Dortmund zur CREATIVA und ich bin so stolz auf Michael, dass er sich mit in das Getümmel geworfen hat. Ein paar Stunden durfte er aber auch mit Gameboy in der Ecke sitzen und ich bin alleine losgezogen. Hier könnt ihr meine Beute von der Messe sehen:















Es gab so viele tolle Sachen, nur leider war irgendwann mein Budget erschöpft. In Wilhelmshaven und Umgebung gibt es nicht so viel an Bastelläden. Ich habe dann auch noch zwei Projekte auf der Messe ausprobiert. Als erstes habe ich ein kleines Täschchen nassgefilzt.






















Das ging einfacher als gedacht und sieht so schön aus. Da werde ich wohl mal in Produktion gehen müssen. Michael hat sich auch schon für eins angemeldet - in der Größe für sein Handy und in Jungenfarbe!

Danach habe ich noch eine Pappkiste mit Stoff bezogen. So ganz hat das nicht meiner pinibelen Seite standgehalten aber man hat eine gute Idee bekommen.





















Auch die Ränder gefallen mir nicht so richtig. Ich habe aber erst einmal ein paar Pilze, Stoff und Kleber mitgenommen ;-) Man weiß ja nie wann man es mal gebrauchen kann!

Freitag Abend haben wir uns dann mit meinem Bruder, seiner Freundin und meiner kleinen Nichte getroffen und wir sind lecker marokkanisch essen gegangen. Lecker kann ich nur sagen! Meine Nichte ist jetzt etwas mehr als 7 Wochen alt und ich hätte sie am liebsten die ganze Zeit geknuddelt. Samstag sind wir dann noch in die Stadt bummeln gegangen und abends haben wir dann noch den 30ten von meinem Bruder nachgefeiert. Das war eine tolle Feier! Leider gab es ein paar Probleme im Vorhinein zu klären (der Partyraum war wegen Kakalaken gesperrt) aber nachher war es um so gemütlicher und schöner.

Ein paar Donuts haben wir uns auch noch mitgebracht!
















Leider etwas unscharf aber die werden wir uns gleich schmecken lassen! Natürlich nicht alle auf einmal!

Da ich noch nicht wieder zum Basteln gekommen bin, will ich euch heute mal eines meiner Strickwerke zeigen. Ich hatte vorher nur einmal in der Schule gestrickt und habe mich dann direkt als erstes an eine englische Anleitung für einen Grasbüschel gewagt! Keine Ahnung warum ich das gemacht habe aber der sieht so süß aus!





















Eigentlich müßte man davon mehrere machen und die dann auf einer Wiese verteilen. Von Anna gibt es auch noch viel mehr tolle Anleitungen! Ich habe auch schon eine Fledermaus "Boo" gemacht für meine Freundin Steffi.

So, ich packe jetzt fertig aus und räume mal meine Beute weg! Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen