7. März 2011

Irgendwie nie Zeit

Ich weiß auch nicht, was in letzter Zeit los ist. Nie habe ich Zeit, immer ist irgendwas los oder ich muss irgendwas machen. Ich freue mich jetzt schon auf morgen, da werde ich einfach mal einen ruhigen Abend machen und die Zeit genießen. Michael ist zur Chorprobe und ich werde einfach basteln. Schließlich muss ich noch was für das Teamtreffen am Samstag bei Ute vorbereiten. Irgendwie ist diese Woche auch schon wieder fast jeder Tag verplant. Naja, so wird einem wenigstens nicht langweilig!

Aber ich habe eben schnell (dabei habe ich 10 Minuten mit meiner Freundin telefoniert, jetzt schmerzt mir doch mein Nacken - vom Telefon einklemmen zwischen Ohr und Schulter) noch eine Frühlingskarte gewerkelt. Die Farben sprechen für sich!
















Ich habe nur die Pastellfarben benutzt! Cardstock in Rose, Wasabigrün und Safrangelb und dann noch Stempelfarbe in Rosenrot, Pflaumenblau und Baiblau. Das Stempelset "Simply Said" hat so schöne Blumen. Es gibt alle die Blumen auch passend als ausgefüllte Blumen und so kann man auch 2-Step-Stamping damit machen. Dann bekommt die ausgefüllte Blume noch einen schönen Rand. Der Spruch ist auch aus dem Set. Eine kleine verspielte Schleife mußte auch noch als letzter Clou sein. Die habe ich aus dem 3 mm Taft-Geschenkband in Mattgrün gemacht. Bei den Farben muss der Frühling einfach kommen!

Am 15.03.2011 findet ein weiterer Themenworkshop "Karten mit passenden Verpackungen" bei mir zu Hause statt. Es sind noch Plätze frei! Meldet euch einfach noch schnell bis 10.03. an!

So, ich werde jetzt wieder ins Wohnzimmer umziehen. Muss mir ein paar neue Workshops überlegen!

Viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen