15. April 2011

Erstes Kreisalbum

Ich habe vor längerer Zeit mal im Internet ein Kreisalbum oder auch Circle-Album gefunden. Die Anleitung ist in meinem Kopf geblieben, leider nicht die Internetseite, auf der ich das Album gesehen habe. Ich möchte es euch aber trotzdem zeigen, damit ihr wieder eine neue Idee bekommt. Ich habe auch Cardstock von Stampin'Up gemacht und einigen Designerpapieren aus meinem Fundus, weil es der erste Versuch war und ich dafür nicht das schöne Designerpapier von Stampin'Up nehmen wollte. Der Kreisschneider hat auch tatsächlich ein paar mal nicht funktioniert und ich habe insgesamt 7 Bögen wegschmeißen müssen, weil das Papier nicht richtig geschnitten wurde. Leider war ich dann nachher so sauer, dass ich einfach alles (natürlich nur die falschen geschnittenen Papier) zusammengeknüllt habe und einfach im Arbeitszimmer verteilt habe. Jetzt kann ich nicht einmal die Rest gebrauche. Mist! Aber wenn ich einmal in Rage bin, dann ist das halt so...

Ich habe das ganze schön frühlingshaft gestaltet, damit es in die Jahreszeit passt. Ich will vom Garten und den neu eingepflanzten Blumen ein paar schöne Fotos machen und die sollen da rein. Jetzt könnt ihr es aber endlich sehen!



















So sieht das Album aus, wenn es zusammen geklappt ist und verschnürrt. Jetzt ist es aufgeklappt und ihr könnt von zwei Seiten einen Blick drauf werfen:



























Und dann habe ich noch Fotos von den einzelnen Seiten. Die Papiere sind ganz ok und passen perfekt zu den Frühlingsblumen im Garten!

































Sollte jemand wissen wo die Anleitung her ist, dann möchte er sich bitte bei mir per Mail melden!

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und viel Zeit zum Scrappen und Basteln!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen