18. Mai 2011

Grüße müssen auch sein (Post von Samstag, 14.05.2011)

Es gibt immer wieder diese Zeit von man seine Freunde oder Verwandtschaft mal über einen längeren Zeitraum nicht sehen kann. Da ist es doch schön, wenn man mal liebe Grüße sendet um zu zeigen, dass man noch an die Betreffenden denkt. Wir wohnen weit weg von aller Verwandtschaft und deshalb bastele ich gerne Grußkarten. Jeder freut sich doch immer für Post (natürlich nur wenn es keine Rechnung ist)!

Ich habe für euch mal eine total simple Grußkarte gewerkelt. Viel Material braucht man nicht und sie geht auch ganz schnell.






















Ich habe sie extra schön farbenfroh gehalten, damit sie direkt beim Empfänger gute Laune verteilt. Man nehme in bißchen Cardstock in Wasabigrün, Kürbisgelb und Savanne, etwas Gemustertes Designerpapier in Pazifikblau, den Colorspritzer mit dem Stift in Wasabigrün, das Stempelset "Spaß nach Maß" (Level 2 Set für Gastgeberinnen) und ein Stempelkissen in Wasabigrün. Jetzt könnt ihr die Karte schön nachbasteln. Los, legt los! Euch fällt bestimmt jemand ein, den ihr damit glücklich machen könnt und dem ihr sie schicken könnt. Ich werde meine gleich mal in den Briefkasten packen und auf die Reise schicken.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen