25. Juni 2011

Techniken

Beim Stampin'Up-Abend bei Brigitte am Donnerstag waren Techniken gewünscht. Gesagt - getan! Ich habe den gespannten Mädels zwei Techniken fürs Stempeln gezeigt. Wir haben mit den Techniken einfache Karten gestaltet.

Als erstes habe ich die Rock'n'Roll-Technik gezeigt. Nachdem ich die Technik anhand eines Schmetterlingsstempels gezeigt hatte sind diese tollen Karten entstanden. Sind sie nicht super?


























Wir haben neben einfarbigem Cardstock die Farben Himbeerrot und Wassermelone verwendet. Ich finde mit diesen Farben sehen die Schmetterlinge richtig süß aus!

Dann haben wir noch die Stempel mit Stempelkissen und den Markern von Stampin'Up eingefärbt. Damit kann man schöne mehrfarbige Stempelabdrücke erzeugen. Das hier war meine Vorlage:
















Ich dachte wir machen was schönes sommerliches aber es durften natürlich auch andere Stempelsets ausprobiert werden und alle Marker und Stempelkissen. So konnten sich alle ausgiebig austoben! Jetzt aber noch die Werke der Runde:



















Eine Karte wieder schöner als die andere. Es sind wieder so schöne Werke entstanden.

Es war ein ganz toller Abend. Wir haben super viel Spaß gehabt und viel gelacht. Brigitte vielen Dank, dass ich zu dir kommen durfte!

Morgen zeige ich euch die Werke, die bei Merle entstanden sind. Gleich mache ich es mir wieder auf dem Sofa gemütlich. Es regnet schon wieder und ich werde mich mit der Anleitung zu meiner Kamera beschäftigen und noch einigen Fotomagazinen. Ein schöner ruhiger Nachmittag!

Übrigens, die Losfee ist schon ganz aufgeregt wegen morgen Abend! Hinterlasst also noch schnell einen Kommentar beim Blogcandy.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen