22. Juli 2011

Gutscheinkarte

Gutscheinkarten sind sehr beliebt. Kann man doch einen Wunsch erfüllen und der Beschenkte kann sich ganz individuell was aussuchen. Gerade bei kreativen Leuten - so wie wir - ist ein Gutschein immer gefragt. Am besten sollte der vom Lieblingslieferanten sein. Ihr habt ja schon seit einiger Zeit die Möglichkeit bei mir Gutscheine für Stampin'Up-Artikel zu kaufen, die dann bei mir von der Beschenkten bei mir wieder eingelöst werden können. Je nach Wunsch gestalte ich die "Verpackung" des Gutscheins. Schließlich soll es ja auch gefallen.

Jetzt hat mich eine liebe Freundin nach einem Gutschein gefragt, den sie einer Familie schenken möchte. Dieses Mal geht es aber nicht um Bastelsachen im eigentlichen Sinne. Die Familie renoviert ihr Haus und deshalb möchte sie einen Gutschein eines Baumarktes verschenken. Uff, da hab ich aber erst einmal überlegt aber dann kam mir auch schnell eine Idee!






















Auf die Vorderseite der Karte habe ich in den InColours ein Haus gestaltet und innen drin ist eine kleine Tasche, in den sie dann den Gutschein stecken kann.  Einfach aber wirkungsvoll!

















Ich bin schon gespannt wie die anderen die Karte finden, hoffe dass ich das erfahre.

Mir geht es wieder besser. Alle Beschwerden von gestern sind wieder weg. Irgendwie habe ich aber heute Nacht falsch gelegen oder so. Jedenfalls kann ich meinen Arm nicht mehr richtig bewegen. Wenn ich den linken Arm nach hinten mache oder wo mit Kraft dran ziehe, dann tut es höllisch weh. Naja, hoffe, dass es genauso schnell wieder verschwindet wie es gekommen ist. Hab keine Lust das ganze Wochenende damit rumzulaufen.

Jetzt werde ich mal weiterwerkeln! Heute macht es wieder riesigen Spaß. Ich ignoriere einfach die Schmerzen in meinem Arm!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen