30. Juli 2011

Leporello oder so

Jeder hat bestimmt auf der ein oder anderen Internetseite (ja, auch bei mir) schon ein Leporello (ich hoffe, das ist so richtig) gesehen. Kleine oder große faltbare Alben, die meistens zusammengebunden werden oder aufgestellt. So auch heute eine neue Idee bei mir.

Ihr nehmt einen Streifen Cardstock (hier in Anthrazitgrau) und faltet den in unterschiedlichen Breiten, so sieht es nachher noch interessanter aus. Ich habe meinen bei 2 Zoll, 2,5 Zoll, 3 Zoll und 3,5 Zoll gefaltet.




















Die obere Kante habe ich mit der Wellenkantenstanze verschönert und die einzelnen Seiten auf der Vorder- und Rückseite wurde noch mit Designerpapier vom Set "Waldwanderung" verschönert. Hinten habe ich einfach etwas Saumband mit festgelegt und kann so das Album verschließen.






















So ist einiger Platz für Bilder und Erinnerungen.






























Es gibt ja einige Ereignisse, bei denen nicht so viele Bilder anfallen und die kann man ganz einfach in so einem Minialbum oder Leporello festhalten. Probiert es mal aus!

Eure Werke könnt ihr mir gerne zeigen. Hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt eine E-Mail an tandi-works@gmx.de!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen