25. September 2011

Weihnachten naht

Ihr glaubt es vielleicht noch nicht aber man kann nie genug mit den Bastelvorbereitungen für Weihnachten anfangen. Getreu dem Motto habe ich vor ein paar Wochen schon die erste Weihnachtskarte gewerkelt. Mit dem Stempelset "Delightful Decorations" habe ich eine sehr schlichte aber schöne Karte erstellt. Man soll ja schließlich klein anfangen. Das war schließlich mein erster Versuch! Die pompösen Karten kommen noch - versprochen!

Ich habe also eine der Kugel in Chili gestempelt und dann noch mit einem Schwämmchen und weißer Stempelfarbe eingefärbt. So bekommt die Kugel einen leichten frostigen Schimmer. Einfach aber sieht total toll aus!






















Dann habe ich noch eine Karte aus Resten aus meinem Fundus gemacht. Schließlich muss ich auch einmal Herr darüber werden. Ansonsten steigen mir die Reste noch über den Kopf.



















In schönen gedeckten Farben. So kann man die Karte auch mal einem Mann schenken - ach nein, die Schmetterlinge passen nicht.

Naja, ihr seht auch die Kreativität kommt nicht zu kurz auch wenn ich im Moment nicht zum Werkeln komme. Mir geht es zwar schon besser aber ich huste noch sehr viel. Außerdem ist mir die häufig schwindelig. Deshalb lege ich mich jetzt auch wieder hin.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Scrappen!

Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen