25. Oktober 2012

Ein neuer Award / A new award

Today a post only in German! The English translation will follow in the next days. I'm still ill and have not enought time to spend at the pc - I have to lay in my bed!

Ich habe von der lieben Anke einen neuen Award bekommen. Vielen Dank dafür! Es war einige Überlegungsarbeit und ich habe den Text über ein paar Tage geschrieben. Ich bin zwar mit meiner Erkältung auf dem Weg der Besserung aber noch nicht wirklich wieder fit!





Die Regeln:
  • Jede Person muss 11 Dinge über sich schreiben
  • Jede Person muss die Fragen des Taggers beantworten
  • Jede Person muss sich 11 Blogger aussuchen (unter 200 Leser)
  • Wenn die Auswahl getroffen ist, muss dies den Auserwählten mitgeteilt werden
          zurück Taggen ist nicht erlaubt!


Als erstes die 11 Dinge über mich:

1. Ich habe seit meiner Geburt Neurodermitis, die in meiner Pubertät besser geworden ist.

2. Eine meiner größten Leidenschaften sind Bücher. Ich liebe es ein Buch aus Papier in meinen Händen zu halten. Bücher (ja, auch Taschenbücher) sehen bei mir, auch wenn ich sie gelesen habe, immer noch wie neu aus!

3. Ich koche und backe super gerne. Dabei probiere ich auch gerne neues aus und halte mich nicht unbedingt an Rezepte.

4. Fleisch ist mein Gemüse und Vegetarier essen meinem Fleisch das Essen weg!

5. Ich bin in den 34 Jahren meines Lebens schon 8mal umgezogen.

6. Ich esse nicht gerne süßes - aber wenn, dann muss es richtig süß sein. Aus diesem Grund backe ich gerne nach original amerikanischen Rezepten (ich stehe auf Muffins, Cupcakes, Brownies und tolle Torten). Allerdings kann ich davon dann auch nicht viel essen! Ja, es gibt auch Frauen, die nicht gerne Süßigkeiten bzw. Schokolade essen…

7. Ich fahre gerne Auto und fluche furchtbar dabei. Michael muss das als Beifahrer immer ertragen (er tut mir dabei immer echt leid).

8. Seit ein paar Jahren vertrage ich keine (naja, ein bisschen schon noch) Laktose mehr.

9. Ich habe einen braunen Daumen was Blumen und Pflanzen betrifft. Deshalb gibt es bei uns nur billige Blumen um die ich nicht traurig bin, falls sie sterben sollten. Komisch – es leben noch alle!

10. Ich war für 2 Jahre Weinkönigin.

11. Ich höre super gerne Kinderhörspiele. Die drei ???, TKKG, Fünf Freunde, Perry Clifton, Scotland Yard, Pizza Band und noch ein paar andere begleiten mich immer durch den Tag.


Jetzt kommen die Fragen, die Anke mir gestellt hat:

1)   Was war dein erstes Werk?
Ich beziehe das jetzt mal aufs Scrappen. Mein erstes Werk war ein Album für meine Mama mit Bildern von ihrem 60. Geburtstag Anfang 2010, damit hat alles angefangen.

2)   Welcher Trend geht komplett an dir vorbei?
Hexagons sind nicht so was für mich. Trotzdem muss ich gerade welche verarbeiten.

3)   Was steht ganz oben auf deiner Wunschliste?
Das ist eine wirklich schwierige Frage. Durch die Scrap-Events ist eine Wunschliste wieder größer geworden. Aber an erster Stelle steht wohl ein Koffer, damit ich nicht immer mit meinen Kisten und Taschen zu den Scrap-Treffen fahren muss.

4)   Welche "Verpflegung" gibt es bei dir am Scraptisch?
Verpflegung gibt es keine am Scraptisch, wenn dann gibt es nur was zu trinken.

5)   Das Haus brennt und du kannst drei Sachen mitnehmen. Welche sind das?
Ich beziehe die Frage jetzt auch mal aufs Scrappen, ansonsten würde meine Antwort mit Sicherheit anders aussehen. Mitnehmen würde ich meinen Laptop, meine Alben mit den Layouts und eins meiner Minialben, das mit besonders ans Herz gewachsen ist.

6)   Was liest du gerade?
Tja, das wäre eine lange Liste, da ich immer mehrere Bücher (mind. 10-15 in Deutsch und Englisch) auf einmal lese. Jetzt sind es z. B. Sturz der Titanen, North & South, Scrapbooking Workshop, Die drei ??? und das Gespensterschloss, Das fliegende Klassenzimmer, Der Schrecksenmeister und noch ein paar andere. Die lese ich dann je nach Stimmungslage.

7)   Wie viel Zeit hast du pro Woche fürs Werkeln?
Das kommt drauf an wie viel auf der Arbeit zu tun ist und dann muss ich auch noch mein Fernstudium weiter machen. Aber es sind meistens immer mehrere Stunden in der Woche.

8)   Welches Material möchtest du unbedingt mal ausprobieren?
Ich habe mir jetzt die Gelatos von Faber Castell gekauft, die wollte ich schon lange mal ausprobieren. Da freue ich mich schon drauf.

9)   Was muss ein Blog haben, um für dich interessant zu sein?
Die Werke müssen mich ansprechen und außerdem sollten ab und zu auch Blogbeiträge geschrieben werden. Ich hasse Blogs, wo nur einmal alle 2 Monate was gepostet wird.

10)  Wer oder was inspiriert dich besonders?
Tja, eigentlich habe ich so viele Ideen in meinem Kopf, die ich nicht alle umsetzen kann, dass ich eigentlich keine Inspirationen brauche. Trotzdem gucke ich gerne im Internet rum und gucke was andere gewerkelt haben.

11)  Wen würdest du gerne einmal treffen?
Ich wollte unbedingt mal Amy Tan treffen. Das ist mir ja jetzt beim Scrapbook Werkstatt Event gelungen und sie war so nett wie ich sie mir vorgestellt hatte. Außerdem würde ich gerne noch die ein oder andere aus dem Netz kennen lernen, die ich jetzt nur vom Blog oder aus Foren her kenne – ja, du zählst auch dazu!


Den Award möchte ich an folgende Mädels weitergeben:

Ich hoffe, dass ihr den Award annehmt. Ja, es ist ein bisschen Arbeit aber es ist schön mal was Neues zu erfahren!


Jetzt meine Fragen an euch:

1. Was sind deine 5 liebsten Scrapmaterialien?

2. Wie viel Platz hast du für deine Scrapmaterialien?

3. Scrapst du lieber im Sitzen oder im Stehen?

4. Hast du noch andere Hobbies außer dem Scrappen?

5. Wieso hast du mit deinem Blog angefangen?

6. Was ist dein All-Time-Favorite beim Scrappen?

7. Hörst du auch gerne Kinderhörspiele und wenn ja, wann?

8. Was ist dein größter Traum?

9. Hast du eine Schwäche?

10. Wen möchtest du gerne mal persönlich treffen (muss nicht unbedingt jemand aus dem Scrapbereich sein)?

11. Was ist dein Lieblingsessen?


 
So, jetzt reicht es aber für heute! Hab genug geschrieben…


Happy scrapping,
Alex

Kommentare:

  1. Liebe Alex, ich danke dir für den Award! Ich werde schauen, ob ich es schaffe, deine Fragen zu beantworten... ;)
    Liebste Grüße und gute Besserung!
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,
    ich freue mich, dass du mitgemacht hast.Deine Antworten fand ich sehr interessant.Was die ubnversehrten Bücher betrifft, da können wir uns zusammentun. (Beim Fluchen im Auto übrigens auch).
    Weiterhin gute Besserung.Dich hats ja wirklich schlimm erwischt.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex, ganz, ganz lieben Dank für den Award :-)) Ich werde mich bemühen, Deine Fragen möglichst schnell zu beantworten, witzig sind sie auf jeden Fall! Dir geht es hoffentlich schon wieder besser ?! GLG, Bernadette

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Alex, ich freue mich über den Award, aber leider mir wirklich die Zeit. Ich hoffe, du verstehst das. *knuddel*
    lG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Puh, der ist ja mit richtig viel Arbeit verbunden ... aber ... herzlichen Glückwunsch!
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Danke, liebe Alex für den Award! Habe mich sehr gefreut, dass du an mich gedacht hast. Liebe Grüße und vor allem: GUTE BESSERUNG weiterhin.

    AntwortenLöschen
  7. Congrats on your award and I hope you feel better soon!!

    AntwortenLöschen
  8. Deine Fragen sind super, Alex, schön themenspezifisch. Danke, dass ich dabei sein darf.

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Alex, ich werds versuchen! Danke für den interessanten Einblick in dein (Scrap-)Leben und danke, dass du mich noch magst, obwohl ich so selten blogge ;)
    Herzenskuss
    Britta
    P.S. Dein Bloghintergrund ist fantastisch!

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank, liebe Alex! Ich werde mal schauen, dass ich das zeitlich irgendwie hinbekomme.

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den Award. Leider konnte ich es erst jetzt zeitlich einrichten. Der Hausbau nimmt doch sehr vIel Zeit in Aspruch! Aber ich werde mich bemühen!!!!!

    Liebe Grüsse

    Mia

    AntwortenLöschen